Serverarchiv

Serverarchiv – Projekt beendet und sicher archiviert

Sie wollen eine Serverplattform schließen und archivieren, d.h. zugreifbar behalten? Das ist bei com4us jederzeit möglich. Gleich ob Ihr Server bisher bei Ihnen oder bei uns gehostet wurde.

Wir erstellen Ihnen dazu eine Datensicherung des kompletten Systems in Form eines Images. Bei einem Image werden sowohl das Betriebssystem als auch Ihre Daten im aktuellen Zustand quasi „eingefroren“. Wird Ihr System nochmals gebraucht, kann man es wieder „auftauen“ und in Betrieb nehmen.

Auch Server unterliegen Aufbewahrungsfristen.

Sie können das Archiv kurzzeitig zum Beispiel zur vorsorglichen Sicherung bei eine Migration nutzen. Oder langfristig, wenn Sie beispielsweise Aufbewahrungsfristen erfüllen müssen. Hierzu können wir das Archiv auch mit einem Schreibschutz versehen, sodass die Daten nicht verändert werden können.

Auch besteht die Möglichkeit zuerst den Server zu unserem Dienst zu migrieren und anschließend zu archivieren. Das hat den Vorteil, dass bei eine Inbetriebnahme wieder in der gleichen Umgebung erfolgt.

Serverarchiv oder Serverferien?

Eine Serverarchivierung erfolgt auf einer Unit, die als Langzeitspeicher angelegt ist, selbstverständlich mit entsprechenden Backup- Systemen. Sie ist für eine lange Aufbewahrung bei gelegentlicher Inbetriebnahme ausgelegt und daher besonders günstig.

Für die Serverpause hingegen nutzen wir performante Systeme, die kurzfristig wieder in Betrieb genommen werden können. Die Ersparnis ist im Vergleich zu einem laufenden System auch hier erheblich, da keine Datenverbindungen, keine Rechnerperformance und kein Bandbreite vorgehalten werden muss.

Und Ihr konkretes Projekt?

Sie interessieren sich für unsere Kollaborationslösungen oder haben noch offene Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne via Mail oder auch telefonisch zur Verfügung: 06897 503 917